Nikotinentzug

Nikotinentzug – Wie man ihn am Besten bekämpft

rauchentwöhnung

© Ruslan Olinchuk – Fotolia.com

Jede Sucht zieht große Nachteile mit sich. Genauso ist es auch bei der Nikotinsucht. Nikotin ist ein Stoff, der in allen gängigen Tabakwaren vorhanden ist. Beim Rauchen des Tabaks gelangt er über das Blut in das Gehirn und befriedigt bzw. stimuliert dort die Nerven-Zellen. Die große Gefahr, die durch das Körpergift entsteht, ist eine mögliche Tumorbildung.

Unabhängig vom Nikotin können durch weitere giftige Stoffe in Tabakwaren auch Lungen- oder Kehlkopfkrebs entstehen. Ein Nikotinentzug zur Bekämpfung der Sucht erweist sich oftmals als besonders schwierig, da das Nikotin eine ähnliche Wirkung wie Dopamin und Endorphine besitzt, da es die Nerven stimuliert und somit dem Körper ein kurzweiliges Glücksgefühl gibt.

Bücher zur Selbsthilfe

Es gibt zahlreiche Ratgeber zur Selbsthilfe. Diese bedienen die unterschiedlichsten Inhalte, wie beispielsweise einfache Entwöhntipps, pyschologische Tipps und Möglichkeiten der Ablenkung. Stduft man die Glaubwürdigkeit verschiedener Rezensionen entsprechend ein, kristallisieren sich einige wirklich hilfreiche Bücher heraus. Die Top 3 der beliebtesten Bücher zukünftiger Nichtraucher sind:

Endlich Nichtraucher, von Allen Carr

Endlich NichtraucherWohl eines beliebtesten Ratgeber zur Rauchentwöhnung überhaupt. Auf 192 Seiten zeigt Allen Carr seine “Easyway-Methode” auf, in welcher man mit der eigen Sucht konfrontiert wird und das eigene Rauchverhalten zu hinterfragen beginnt. Seit 1992 in immer wieder neuen Auflagen und mit neuen Erkenntnissen erschienen, kann man diesen Ratgeber wohl als beliebten Evergreen beschreiben.

Endlich Rauchfrei von Allen Carr auf Amazon für 9,99 Euro kaufen.

 

Ich rauche gern..und hör jetzt auf: Nichtraucher in 30 Tagen, von Andreas Jopp

Ich rauche gernRauchfrei in 30 Tagen – klingt verlockend. Und vielen Rezensionen zufolge, schafft das Buch von Andreas Jopp genau das! Was nicht verwundert, denn allein die ersten beiden Wochen werden als wirklich hart bezeichnet. Wer die weiteren 14 Tage übersteht, kann sich schon fast als rauchfrei bezeichnen. Neben dem Buch bietet Andreas Jopp ein vielgelobtes multimediales Internetprogramm. Wenn auf den ersten Blick auch nicht ersichtlich, unterscheidet sich Jopps Ratgeber deutlich von anderen: Er basiert nicht auf psychologischen Verallgemeinerungen, sondern basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen (inkl. Literaturliste) und hilft das eigene Suchtverhalten zu verstehen bzw. den Suchtmechanismen entgegen zu wirken.

Ich rauche gern..und hör jetzt auf: Nichtraucher in 30 Tagen von Andreas Jopp auf Amazon für 8,99 Euro kaufen.

Endlich Nichtraucher – für Frauen: Der einfache Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen, von Allen Carr

Endlich Nichtraucher für FrauenBeide Geschlechter sind sich wohl einig, dass Mann und Frau in gewissen Dingen anders Ticken. Mit der bereits oben erwähnten Methode greift Allen Carr in seinem Ratgeber für Frauen Motive, Fragen und Probleme auf, welche speziell die weiblichen Raucher betrifft und versucht so seine “Easyway-Methode” weiter zu spezialisieren. IN verschiedenen Rezensionen kann man lesen, dass sich der weibliche Leser weitaus mehr angesprochen und verstanden fühlt, als bei der oben genannten geschlechterneutralen Version des Buches.

 

Endlich Nichtraucher – für Frauen: Der einfache Weg, mit dem Rauchen Schluss zu machen Amazon für 8,99 Euro kaufen

Der Kampf gegen die Nikotinsucht - Nikotinpflaster und Co.

Es gibt viele angepriesene Heilmittel, welche beim Nikotinentzug hilfreich sein sollen, allerdings bezweifeln viele Wissenschaftler die umworbenen Erfolgschancen. Ein Hilfsmittel, das hingegen in fast allen Bereichen auf große Zustimmung trifft, ist das sogenannte Nikotinpflaster. Die Wirkungsweise solcher Pflaster, welche täglich gewechselt werden müssen, ist relativ einfach. Über sie wird medizinisches Nikotin an den Körper abgeben, ohne andere Giftstoffe, welche üblicherweise in Zigaretten vorhanden sind, wie zum Beispiel Teer. Somit wird der Bedarf an Nikotin langsam heruntergeschraubt.

Zur Bekämpfung der Nikotinsucht gibt es zudem auch noch weitere Mittel, die eine ähnliche Wirkung zeigen, darunter befinden sich Nikotinkaugummis und Nikotinnasenspray.